Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
10.1.2001
Fun for Fit
Lachen als Therapie
Juliane Westphal

Regie: die Autorin Darsteller: Petra Bogdahn, Dagmar Sitte, Elmar Gutmann Produktion: Deutschlandfunk 2000 Länge: 54'30

"Herzhaftes Gelächter ist für den Körper wie ein inneres Jogging." Laut einer Studie entsprechen 60 Sekunden intensiven Lachens einer Entspannung von 30 Minuten. Die Immunabwehr soll sich verbessern, schmerzlindernde Hormone werden ausgeschüttet, so heißt es, Herz, Lunge und Kreislauf profitieren. Englands Gesundheitsdienst hat Millionen aufgewendet, um in den Krankenhäusern Patienten zum Lachen zu bringen. Ziel ist es, sie schneller heilen und früher entlassen zu können. Auch in Deutschland haben sich Lach-Clubs gegründet, in denen nach Übungen des Inders Dr. Kataria gelacht wird. Es gibt "Lach-Meditationen" auf CD und Kongresse zu "Humor in der Therapie". Auch in der Industrie werden neuerdings Humorberater tätig. Wie bekommt dem Lachen diese "Funktionalisierung"?

Juliane Westphal, geboren 1962 in Hamburg, studierte an der Kunsthochschule, ist Malerin und Autorin, lebt in Berlin.

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge