Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
21.1.2001
Lina Böglis Reise
Christoph Marthaler

nach Texten von Lina Bögli Regie: Stefan Dutt Darsteller: Catriona Guggenbühl, Michael von der Heide, Albi Klieber, Clemens Sienknecht, Graham F. Valentine Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1997 Länge: 83'09

Lina Böglis Leben (1858-1941) widerspricht allen Vorstellungen von den Möglichkeiten einer Frau am Ende des 19. Jahrhunderts. Die Tochter eines Schweizer Kleinbauern war zunächst Kindermädchen und erwarb 1888 ihr Diplom als Lehrerin. 1892 brach sie zu einer Weltreise auf, die nach Australien, Neuseeland, Samoa, Honolulu bis in die USA führte. Nach der Rückkehr begann Lina Bögli mit der Niederschrift ihrer Reiseeindrücke. Bis zu ihrem Tod lebte sie in der Schweiz, gab Sprachunterricht und hielt Vorträge über ihre Reisen.

Christoph Marthaler, 1951 in Erlenbach am Zürichsee geboren, Regisseur und Komponist, seit 1999 Intendant des Zürcher Schauspielhauses. Er inszenierte "Lina Böglis Reise" 1996 für das Festival "Welt in Basel" und die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin. Auszeichnungen: "Fritz-Kortner-Preis" 1997, "Friedrich-Luft-Preis" 1999, "Premio Ubu" 1999 u.v.a.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge