Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
30.1.2001
Auf der Suche nach einer erotischen Kultur
Besuch in einer tantrischen Liebesschule
Gabriele ten Hövel

Regie: Wolfgang Bauernfeind Darstellerin: Regina Lemnitz Produktion: SFB-ORB/Südwestrundfunk/ Norddeutscher Rundfunk 1999 Länge: 54'20

Sex und Lust als Rausch, als letztes Reservoir der Anarchie in einem straff organisierten Leistungsleben, kann sich heute jeder "holen". Und doch bleibt die Erfüllung mehr Sehnsucht als Wirklichkeit. Die Last mit der Lust steigt proportional zum öffentlichen Diktat des Begehrens. Sind das die Früchte der sexuellen Revolution, die Befreiung und Aufklärung predigte? Oder hat sich die Verklemmung nur verschoben?

Gabriele ten Hövel geht auf die Suche nach den Möglichkeiten einer wahren erotischen Kultur, die nicht wie Telefon-, Cyberspace- oder "Kick"-Sex die Distanz zum Objekt voraussetzt, sondern in der sich Mann und Frau begegnen, anstatt sich ewig zu verfehlen. Gabriele ten Hövel, geboren 1952 in Wiesbaden, studierte Philosophie, Psychologie, Politik, Geschichte. Seit 1980 als Autorin für den Hörfunk tätig, Buchautorin, derzeit Zeitschriftenredakteurin.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge