Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
25.2.2001
Rückkehr in die Wüste
Bernard- Marie Koltès

Übersetzung aus dem Französischen: Simon Werle Regie: Norbert Schaeffer Darsteller: Rosemarie Fendel, Ulrich Noethen, Sabine Sinjen, Claus Boysen u.v.a. Produktion: Süddeutscher Rundfunk/RIAS Berlin 1989 Länge: 84'05

Ein französisches Provinznest zu Beginn der 60er Jahre, gegen Ende des Algerienkrieges: Mathilde kehrt mit ihren beiden unehelichen Kindern aus Nordafrika zurück in ihr ererbtes Elternhaus. Ihr Bruder Adrien und sein Sohn haben es längst in Besitz genommen und zur bürgerlichen Schutzburg erklärt. Im Vordergrund steht der geschwisterliche Streit um das Erbe, getragen von den Rachegefühlen gegen die verhasste Provinzbourgeoisie. Der Kampf, im Privaten ausgetragen, ist zugleich eine Auseinandersetzung - wie durch ein Mikroskop betrachtet - zwischen Okzident und Orient.

Bernard-Marie Koltès (1948-1989), seit Anfang der 70er Jahre international viel beachteter Dramatiker. Hörspiele: u.a. "Roberto Zucco" (SDR/RIAS 1991), "Dumpfe Stimmen" (SWF/RB 1992). Auszeichnungen: u.a. "Prix Ibsen" (1984).

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge