Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
21.3.2001
Kannst doch nicht einfach den Abgang machen
Annäherungen an Heiko W. (Ursendung)
Kerstin Topp und Christian Thiel

Regie: Sabine Ranzinger Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2000 Länge: 54'28

Am 25. August 1998 stirbt im Alter von 32 Jahren Heiko W. an einer hochgiftigen Transfusion, die sich der gelernte Krankenpfleger verabreicht. Sein plötzlicher Tod ist für die Hinterbliebenen ein Schock und unerklärlich. - Das Feature ist ein Versuch, sich der Person Heiko W. und den Motiven seiner Selbsttötung anzunähern. Ehefrau, Familie, Freunde und Kollegen sprechen über mögliche Ursachen für diesen Suizid, ihre Schuldgefühle und darüber, wie sie mit dem Verlust Heikos umgehen.

Kerstin Topp, geboren 1965 in Berlin, studierte Linguistik, Anglistik und Publizistik, seit 1990 arbeitet sie als Autorin, Redakteurin und Reporterin für den Hörfunk, seit 2000 auch für das Fernsehen.

Christian Thiel, geboren 1961 in Wülfrath/Nordrhein-Westfalen, studierte Germanistik und Philosophie, arbeitet seit 1990 als freier Autor für zahlreiche Zeitungen und Radiosender, lebt in Berlin.

RealAudio

h-20010321.ram

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge