Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
12.10.1999
Für uns war der Krieg nicht zu Ende...
Die Odyssee der Familie Fotiadis
G. Fritze Margull

Regie: der Autor Darsteller: N.N. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1999 Länge: ca. 54'

Von der Mehrheit des Volkes unterstützt, waren die Linken in Griechenland nach dem II. Weltkrieg auf dem Weg zur Macht. Bei der Konferenz von Jalta aber wurde das Land dem britischen Einflußbereich zugeschlagen. Es kam zum Bürgerkrieg, der am 26. Oktober 1949 mit dem Sieg der rechten, königstreuen Kräfte und der totalen Kapitulation der Linken endete. Die sich anschließende Verfolgung der Unterlegenen zwang mehr als hundertausend Griechen ins Exil. Viele waren gezwungen, mehr als 30 Jahre fern ihrer Heimat zu leben, für deren Demokratie und Unabhängigkeit sie gekämpft hatten. Das Feature beschreibt die Odyssee der Familie Fotiadis von Nordgriechenland über Rumänien nach Deutschland und 1979 zurück nach Griechenland.

G. Fritze Margull, geboren 1945 in Kepno/Polen, bekannt durch seine künstlerischen Drucktechniken und seine Jazzsendungen. Lebt in Berlin.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge