Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
13.4.2001
Artificial Soundscape No. 4
Joachim Krebs

Regie: der Autor Produktion: Autorenproduktion 1999 Länge: 52'

Seit fünf Jahren arbeitet Joachim Krebs an der Projektreihe "Artificial Soundscapes". Alle Kompositionen dieses Zyklus' repräsentieren künstliche Klanglandschaften zwischen purer Natürlichkeit und reiner Abstraktion. Ihre Klangelemente sind ausnahmslos "natürlichen" Ursprungs, der artifizielle Aspekt der Komposition entsteht durch die digitale Bearbeitung sämtlicher Parameter der verwendeten organischen Klangquellen. Unhörbare Klänge werden hörbar, das Innenleben von einzelnen Geräusch-Klang-Partikeln wird offengelegt. In diesen organisch-artifiziellen Zwischenmilieus geht es nicht zuletzt um ein "Werden von Übergängen". Töne von Mensch, Tier und Natur werden zu reinen Linien, reiner Farbe, reinem Klang, reinem Rhythmus. (Der Gebrauch von Kopfhörern wird empfohlen!)

Joachim Krebs, geboren 1952 in Karlsruhe, ist Pianist und Komponist. Seit 1995 elektroakustische Klangkompositionen.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge