Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:05 Uhr
24.10.2003
Il Fiore della Bocca – Mundblume
Körper
Alessandro Bosetti

Realisation: der Autor
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2003
Länge: ca. 54'30

"Während meines Zivildienstes habe ich viel mit Sprachbehinderten gearbeitet. Ich war fasziniert von diesen Stimmen, ihrem extremen Klang und ihrer Expressivität und beschloss, ihnen ein Stück zu widmen." (A.Bosetti)

In Bosettis Komposition werden die Stimmen von Spastikern, Aphasikern und Kehlkopflosen zum musikalischen Material. Aus dieser gemeinhin als deformiert und unschön wahrgenommenen Sprache formt er eine ganz eigene abstrakte musikalische Ästhetik. Durch die extreme Langsamkeit hören wir die Stimmen wie mit einer akustischen Lupe und entwickeln Sensibilität für die emotionale Qualität von Details, die wir sonst überhören.
"Il Fiore della Bocca" ist eine Komposition aus Sprache.

Alessandro Bosetti, 1973 in Mailand geboren, lebt in Berlin und arbeitet als Musiker, Komponist und Soundkünstler.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge