Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:05 Uhr
8.12.2003
Whoosh!!!
Nach "Ganze Tage - ganze Nächte“ von Xavier Durringer
Thomas Gerber

Regie: der Autor
Musik: Die Sonde
Darsteller: Kathrin Angerer, Anne Rathsfeld, Sophie Brüstlein, Matthias Hörnke u.a.
Produktion: Sender Freies Berlin/ Elektroautomatisch 2001
Länge: 54'

Whoosh entstammt der amerikanischen Comic-Sprache und steht für Tempo und Beschleunigung. Es zappt uns bis ans Ende des Universums.

"Whoosh" springt zwischen den Schauplätzen und Menschen, die das Hörspiel bevölkern, hin und her. Es sind Menschen um die 30, Großstädter, die in flüchtigen Begegnungen aufeinander treffen und aneinander vorbei rasen. Die ständig auf der Suche sind, die unerfüllte Träume mit Drogen, Gewalt und Exzessen kompensieren. Die sich um sich selbst zu drehen scheinen, ohne Ausweg, ohne Ziel. Wäre da nicht die geheimnisvolle Ms. Sophie, eine skurile Radiomoderatorin mit schamanistischen Fähigkeiten...

Thomas Gerber, 1967 in Elsterwerda geboren, lebt in Berlin. Er ist Schauspieler, Regisseur und Autor.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge