Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Mittwoch, 00:05 Uhr
7.1.2004
Vom ewigen Augenblick der Stille
Ursendung
Susanne Burkhardt und Robert Brammer

Regie: Stefan Dutt
Darsteller: Conny Wolter, Götz Schulte und Falilou Seck
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2004
Länge: ca. 54'30

Was ist Stille? Und wann ist Stille? - In ihrem Feature versammeln die Autoren Gespräche, Gedanken, akustische Reflektionen und Assoziationen zum Thema. Stille als Voraussetzung von Musik, von Einsamkeit, von Kreativität, von Selbstfindung. Stille als Bestandteil von besonderen Augenblicken des Lebens, als Teil von Glück oder als Beginn von etwas Großem. Stille als eine Grenzerfahrung, Stille als Ausdruck für etwas, das nicht in Worte zu fassen ist.

Susanne Burkhardt, geboren 1968 in Altdöbern, studierte Kultur- und Betriebswirtschaft. Medienberatung, dann freie Autorin und Übersetzerin von Hörspielen, 1999 Kurt-Magnus-Preis für drei Features zum Thema "Hörspiel und Internet".

Robert Brammer, 1954 in Berlin geboren, studierte Politik, Volkswirtschaft und Theologie. Hörfunk-Journalist und Feature-Autor.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge
-> Vom ewigen Augenblick der Stille