Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:05 Uhr
12.1.2004
Phantomarbeit
FreiSpiel (Ursendung)
Till Müller-Klug

Mann im Cafe (Bild: AP)
Mann im Cafe (Bild: AP)
Regie: Alexander Schuhmacher
Darsteller: Boris Aljinovic, Bettina Engelhardt
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2003
Länge: ca. 54'30

Er verlässt jeden Morgen das Haus, um zur Arbeit zu gehen. Zu einer Arbeit, die es gar nicht mehr gibt. - Er ist Phantom-Arbeiter, verwendet alle Energie darauf, zumindest die Scheinbeschäftigung aufrecht zu erhalten: Dazu sitzt er seinen 8-Stunden-Tag im Café ab und entdeckt dabei, dass ganz schön viele seiner Spezies angehören. Sie, Schriftstellerin im Kreativitätsstau, arbeitet an einem Phantom: Ihr neues Romanprojekt. Während sie von einer Stimme träumt, die ihr die zündenden Worte einflüstert, verkümmert der Roman im Dunkel des Bildschirmschoners. Ein Liebespaar - zwei Menschen, die sich misstrauisch gegenübertreten, im freien Fall aus ihren Lebensbahnen stürzen, sich voneinander entfernen und sich schließlich näher sind als je zuvor.

Till Müller-Klug, 1967 in Berlin geboren, studierte am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Universität Gießen. Er ist Autor und Slam-Poet. DLR Berlin sendete zuletzt "Die Gedankensenderin" (DLR/ ORF 2002).
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge
-> Phantomarbeit