Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 19:05 Uhr
21.1.2004
Fanfare Ciocarlia
Die Lerchenbläser aus Zece Prajini (Ursendung)
Regina Leßner

Mikrofon (Bild: Deutschlandradio)
Mikrofon (Bild: Deutschlandradio)
Regie: die Autorin
Darsteller: Cornelia Schramm, Ulrich Faulhaber, Konrad Höller u.a.
Produktion: Norddeutscher/ Westdeutscher/ Saarländischer Rundfunk/ DeutschlandRadio Berlin 2003
Länge: 53'55

Zece Prajini ist ein 400-Seelen-Dorf am Rande der rumänischen Karpaten. Selten verirrt sich ein Fremder hierher. Kein Wunder also, dass 1996 das halbe Dorf herbei eilte, als ein Deutscher sich nach Blasmusik erkundigte, die gerade hier gespielt werden sollte von Zigeunergruppen bei Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen. Eine Musik, die einst mit türkischen Militärkapellen auf den Balkan kam. Hier sollte sie zu finden sein, diese wilde Musik, die im bankrotten Rumänien fast schon tot war, weil sich kaum jemand eine Life-Band zum Familienfest leisten konnte. Inzwischen hat diese lebensfrohe Blasmusik die Welt erobert. Das Feature erzählt die Geschichte jener zwölf Männer aus Zece Prajini, die vor sieben Jahren die Band "Fanfare Ciocarlia" gründeten.

Regina Leßner, aufgewachsen in Hannover, studierte Jura, war Dramaturgin, seit 1984 freie Autorin in Hamburg. Zuletzt für DLR Berlin "Der Ehestifter".
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge
-> Fanfare Ciocarlia