Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:05 Uhr
5.3.2004
Liffey
Ursendung
von Ward Weis und Tom Hannes

Regie: Tom Hannes
Musik: Luc de Winter Soundscapes
Technische Realisation: Ward Weis
Produktion: DeutschlandRadio Berlin/ Randfilm 2003
Länge: ca. 54'30

Ausgehend von James Joyces "Finnegan's Wake", erzählt das Hörstück die Geschichte einer Frau, die der Banalität des alltäglichen Lebens in der irischen Stadt Dublin überdrüssig ist. Sie stürzt sich in den Fluss Liffey und stirbt. Der Fluss treibt sie hinaus in die Weite des Meeres, aus dem sie dann als sanfter irischer Regen wiederkehrt. Soundkompositionen, Text und Musik spielen mit den surrealen Momenten der Geschichte und machen, was nicht rational fassbar ist, so doch akustisch hörbar: Gefühle des Ausgegrenztseins, Traurigkeit, Resignation und Sehnsucht nach einer besseren Welt.

Ward Weis, 1956 in Antwerpen geboren, ist Klangkünstler und Komponist. Zahlreiche Hörstücke: zuletzt "Relay Race II" (Autorenproduktion 2003), und zusammen mit Tom Hannes "Chauncecleer" (DLR 2001).

Tom Hannes, 1970 in Antwerpen geboren, ist Autor und Regisseur von Theater- und Hörstücken.

-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge
-> Liffey