Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:05 Uhr
3.5.2004
Interview mit einem Monster
FreiSpiel (Ursendung)
Von Jörg Buttgereit

Godzilla (Bild: AP)
Godzilla (Bild: AP)
Seit 1954, dem Geburtsjahr von Godzilla, wird Japan von gigantischen Leinwand-Ungeheuern heimgesucht. In den 60er und 70er Jahren war auch Deutschland ein fruchtbarer Markt für japanische Monsterfilme. Eine ganze Generation von deutschen Jugendlichen ist mit diesen fremdartigen Fantasy-Filmen aufgewachsen, ohne sie je kulturell richtig einordnen zu können. Jörg Buttgereit, in früher Jugend mit dem Monster-Virus infiziert, ist mittlerweile Fachmann. In Tokio hat er den letzten noch lebenden Veteranen des Godzilla-Films getroffen: Endlich sitzt der langjährige Fan seinem Monster-Idol gegenüber, einem Mann, der einen Großteil seines Lebens im Godzilla-Gummi-Anzug steckte. Gemeinsam blicken sie auf die Fremdartigkeit japanischer Monsterkultur, und vielleicht erfahren wir ja, ob es eine Erlösung durch Trash geben kann?

Regie: der Autor

Mitwirkende:
Fan: Boris Aljinovic
der Fan als Kind: Lukas Noellemeyer
Haruo: Klaus Herm
Alter Mann: Jürgen Thormann
Sprecher: Klaus Herm und Rudolf Marnitz
Erzählerin: Ingeborg Medschinski
Ton: Jean Szymczak und Torsten Weigelt
Regieassistenz: Silke Benn

Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2004
Länge: ca. 52'25

Jörg Buttgereit, 1963 in Berlin geboren, ist Autor, Regisseur und Spezialist für Monsterfilme. Zahlreiche Filme und Hörspiele. DLR sendete zuletzt "Frankenstein in Hiroshima" (WDR 2002).

-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge
-> Interview mit einem Monster