Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:05 Uhr
21.5.2004
Stufen
Ein Autoku für Siegfried Unseld nach dem gleichnamigen Gedicht von Hermann Hesse
Von John Cage

John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (Bild: AP)
John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (Bild: AP)
"Wie jede Blüte welkt und jede Jugend/ Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe/ Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend/ Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern..." (H. Hesse)
John Cage hat 1989, zum 65. Geburtstag des Verlegers Siegfried Unseld, Hesses Gedicht "Die Stufen" für Sprecher musikalisiert. Da die Aufführung der privaten Feier vorbehalten blieb, war die Partitur sogar den Nachlaßverwaltern Cages unbekannt.
Hermann Kretzschmar, Komponist und Mitglied des "Ensemble Modern", hatte das Stück damals mitaufgeführt und die Partitur aufbewahrt. In seiner Radiofassung greift er die offene Struktur des Werkes über seine Klangkonzeption auf. Die Sprecher wurden separat in ihrer privaten Umgebung aufgenommen, und der Sound aus dem jeweiligen O-Tonmaterial dieser Klangräume komponiert.

Realisation: Hermann Kretzschmar
Produktion: Hessischer und Westdeutscher Rundfunk 2002
Länge: 42'09

John Cage wurde 1912 in Los Angeles geboren und starb 1992 in New York.

-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge