Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Mittwoch, 00:05 Uhr
7.7.2004
Exilio
Von Kaye Mortley

Vertreibung hat viele Formen, viele Ursachen: Kolonisation, Krieg, Emigration, Armut, Arbeitslosigkeit, Hungersnöte, Krankheit, Angst oder einfach die Hoffnung auf eine Verbesserung. Das Feature "Exilio" positioniert Töne und Sprache der Vertreibung, stellt sie neben- und zueinander. Definitionen von Exil in vielen Sprachen. Und Fragmente von Ovids letztem Text, geschrieben an seinem Exilort. - "In Paris erinnere ich mich an meine Kindheit in Australien, an Spuren, hinterlassen von Sträflingen, die unsichtbare Präsenz der Aboriginals, exiliert von den Exilierten", schreibt die Autorin zu ihrem Stück, das 1997 ursprünglich für den Französischen Rundfunk entstanden ist.

Übersetzung aus dem Französischen: Christiane Seiler
Regie: die Autorin
Darsteller: Tayfun Bademsoy, Luciano Carrara, Atemis Chalkidou u.a.
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1999
Länge: 54'27

Kaye Mortley, 1943 in Australien geboren, seit 1981 freie Autorin, lebt in Paris, erhielt den Prix Futura/ Europa 1981, 1983, 1985 und 1998. Zuletzt: "Theben - Ein Roadmovie" (DLR Berlin 2004).
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge