Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 19:05 Uhr
3.9.2004
Septembergewitter (1)
Von Friedo Lampe

Gewitter (Bild: AP)
Gewitter (Bild: AP)
Wie idyllisch dort unten die Stadt in der Sonne des Spätsommertages: Bremen, am Vorabend des 1. Weltkrieges. Die Kreuze und Grabsteine des Friedhofs als winziges Muster. Wie schön, findet Mary, die mit ihrem Vater in einem Fesselballon auf dem Weg nach England ist. "Das sieht nur von oben so aus." Der Vater hat Recht, denn das frisch geschaufelte Grab ist von oben nicht zu sehen. Ein ungeklärter Mord hat die Bürger aus der trägen Café- und Freibadstimmung gerissen. Dumpf brütet die Stadt vor sich hin. Am Himmel braut sich ein Gewitter zusammen.

Bearbeitung und Regie: Christiane Ohaus
Komposition: Michael Riessler
Darsteller: Antje von der Ahe, Fritz Fenne, Sylvester Groth, Günter Kütemeyer, Hermann Lause, Siemen Rühaak, Gustav Peter Wöhler u.a.
Produktion: Radio Bremen/ DeutschlandRadio Berlin/ Norddeutscher Rundfunk 2003
Länge: 49'20

Christian Moritz Friedrich (genannt Friedo) Lampe, 1899 in Bremen geboren, arbeitete als Redakteur, Bibliothekar und Lektor. Er schrieb Gedichte, Erzählungen und zwei Romane: "Am Rande der Nacht" (1933), "Septembergewitter" (1937). Wegen Knochentuberkulose vom Kriegsdienst verschont, wurde er 1945 von Rotarmisten erschossen, die ihn für einen SS-Mann hielten.

Teil 2 am 10. September 19:05 Uhr
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge