Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 18:30 Uhr
14.11.2004
Jonas
Von Marin Sorescu

Der Fischer Jonas sitzt am Meer und angelt, bis ihn eines Tages ein riesiger Walfisch verschluckt. "Ewige Verdaunis" steht ihm bevor, allein, im Inneren des Fisches. Niemand da, mit dem er sprechen könnte: Nur stumme Fische - auch sie hilflose Opfer der brutalen Nahrungskette.
Jonas beginnt, mit sich selbst zu sprechen. Manchmal ist er fröhlich, ganz ausgelassen, weil er sich vergisst, sich verliert, irgendwo weit weg. Doch dann findet er sich wieder. Immer noch im Walfisch - bis er urplötzlich hinausgeschleudert wird und an einem Strand landet. Endlich Luft und neue Energie. Sofort hat Jonas ein neues Ziel: Die Sonne fangen.

Übersetzung aus dem Rumänischen und Bearbeitung: Oskar Pastior
Regie: Jörg Jannings
Komposition: Friedrich Scholz
Darsteller: Otto Sander
Produktion: RIAS Berlin 1971
Länge: 60'27

Marin Sorescu (1936- 1996), rumänischer Schriftsteller und Dramatiker, 1993-95 auch Kulturminister Rumäniens. Zahlreiche Preise in Rumänien, international u.a. Herder-Preis 1991.
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge