Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 19:05 Uhr
17.11.2004
"Aus den Ställen zu den Sternen"
Giovanni Vetere - Gastarbeiter (Ursendung)
Von Karla Krause

 "Gastarbeiter" 1965 bei ihrer Ankunft in Deutschland (Bild: Conti-Press/Museum der Arbeit)
"Gastarbeiter" 1965 bei ihrer Ankunft in Deutschland (Bild: Conti-Press/Museum der Arbeit)
Mit einem Pappkarton kam Giovanni Vetere in den 50ern aus seinem kalabrischen Dorf nach Deutschland. Ohne Schulbildung konnte er hier nur Hilfsarbeiter werden. 17 war er damals. Heute besitzt er im Rheinland ein Anwesen mit Jugendstilvilla, Skulpturenpark und Atelier in einer ehemaligen Zigarrenfabrik. Alles "erbildhauert" und "ermalt". Seine Tochter Carmen, Kulturwissenschaftlerin, leitet die Galerie, seine Frau Brigitte die Rahmenwerkstatt. Giovanni hat in Deutschland sein Glück gemacht - in jeder Beziehung. Aber das Heimweh ist geblieben. Einmal im Jahr zieht es ihn nach Kalabrien, nach Strongoli. Und das geht nie ohne Wunden ab.

Regie: Nikolai von Koslowski
Sprecherin: die Autorin
Produktion: Norddeutscher Rundfunk/ DeutschlandRadio Berlin 2004
Länge: 54'17

Karla Krause, geboren 1942, war Fernsehredakteurin und Filmproduzentin. Arbeitet jetzt wieder als freie Autorin vor allem für das Radio-Feature. Katholischer Medienpreis 2003, Robert-Geißendörfer-Preis 2004 und Deutscher Sozialpreis 2004 für "Liebe, die um Abschied weiß" (DLR Berlin). Zuletzt für DLR Berlin: "Herr Schmidt baut ein Haus. In Bosnien" (2004).
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge
-> "Aus den Ställen zu den Sternen" (Ausschnitt)