Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:05 Uhr
22.11.2004
"Jeder ist verdächtig! Der Patriot Act"
Oder: Kennen Sie einen Terroristen?
Von Martina Groß und Hanns-Christoph Koch

Die Überreste der zusammengestürzten Türme des World Trade Centers in New York (Bild: AP)
Die Überreste der zusammengestürzten Türme des World Trade Centers in New York (Bild: AP)
Die USA nach dem 11. September 2001: Neben der Angst vor neuen terroristischen Anschlägen gibt es inzwischen die Angst vor der eigenen Regierung. Traf es zunächst nur tausende Muslime in den USA, so kann sich heute jeder verdächtig machen: Man muss nur das verkehrte Buch ausleihen, die falsche Meinung äußern oder einen auf irgend einer Liste stehenden Namen tragen. Kurz nach dem 11.9.2001 wurde der Patriot Act verabschiedet, doch nur wenige Abgeordnete hatten das Gesetzespaket gelesen.

Regie: die Autoren
Darsteller: N.N.
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2004
Länge: ca. 54'30

Martina Groß, geboren 1963, studierte Germanistik, Soziologie, Publizistik; arbeitet als Autorin für den Hörfunk. Lebt in Berlin.

Hanns-Christoph Koch, geboren 1950, arbeitet seit 1982 als Autor und Regisseur für TV und Hörfunk. Lebt in Frankfurt am Main.


Wiederholung vom 3. November 19.05 Uhr
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge