Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 19:05 Uhr
18.2.2005
Familie in Serie (35)
"Pension Spreewitz" (RIAS Berlin) und "Neumann, zweimal klingeln" (Radio DDR 1)
Vorgestellt von Clarisse Cossais

RIAS-Orchester
RIAS-Orchester
In "Pension Spreewitz" und "Neumann zweimal klingeln" ging der Berliner Alltag der 50er und 60er Jahre auf Sendung.

"Pension Spreewitz" startete 1957 im RIAS und hat 150 Folgen erlebt. Das muntere Familienquartett besteht aus den Schauspielern Edith Schollwer, Klaus Herm, Edith Hancke und Ewald Wenck.
Thierry, der Autor der Serie, spielte auch den Erwin - seit einigen Folgen der Ehemann von Otti Spreewitz.

Thierry (1921-1984) war Kabarettist und Rundfunkautor. Er schrieb die über lange Jahre populäre RIAS-Hörspielserie "Pension Spreewitz".

Für die Ostberliner Neumann-Serie haben 1968-1981 über 20 Autoren geschrieben. Zu den Gründungsvätern und langjährigen Autoren gehörten Arne Leonhardt (1931-1982) und Joachim Witte, 1921 in Halberstadt geboren.

Folge 36 am 25. Februar 19.05 Uhr

-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge