Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Mittwoch, 00:05 Uhr
23.2.2005
"Ich habe keinen Charakter"
Zum Tee bei Gerry Wolff
Von Beate Ziegs

Sein Großvater war Rabbiner; seine Eltern waren Schauspieler; sein Bruder war Schauspieler; sein Onkel war Schauspieler; er selbst ist Schauspieler - und sein Sohn ist es auch geworden: "Es muss also schon recht früh eine genetische Fehlentwicklung in unserer Familie gegeben haben", meint Gerry Wolff lakonisch zu dieser Tradition. Aber als Jude verbrachte Gerry Wolff auch entscheidende Jahre seiner Jugend im Londoner Exil, aus dem er 1947 als überzeugter Stalinist zurückkehrte. Im Gespräch mit Beate Ziegs lässt der noch immer unermüdliche Vagabund Stationen seines 75-jährigen Lebens Revue passieren. Gerry Wolff weiß mit seinem Witz und seinem Esprit, persönlich Erlebtes immer wieder vor dem Hintergrund historischer Ereignisse zu reflektieren.

Regie: die Autorin
Länge: 54'18
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1995
Mitwirkender: Gerry Wolff
Gesang: Gerry Wolff
Klavierbegleitung: Gottfried Eberle

Beate Ziegs, 1952 in Iserlohn geboren, studierte nach einem Zeitungsvolontariat Soziologie und Wirtschaftswissenschaften in Berlin, arbeitete als Redakteurin und Stadtplanerin und lebt, inzwischen als freie Autorin, noch immer in Berlin.




-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge