KalenderBlatt
Archiv | KalenderBlatt | Täglich • 4:50 • 11:45
29.9.2004
Das Kernforschungszentrum CERN wird gegründet
Vor 50 Jahren
Von Peggy Fuhrmann
Vor 50 Jahren war die friedliche Nutzung der Atomenergie eine fortschrittliche Vision. Nach dem Schrecken der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki sollte die Atomkraft nun zum Nutzen der Menschheit eingesetzt werden. Unter diesen Vorzeichen wurde in der Nähe von Genf das größte europäische Kernforschungszentrum errichtet: CERN.
Das Kernforschungszentrum CERN wird gegründet   mehr


28.9.2004
Das deutsche Tabakforschungsinstitut gibt den Anbau von nikotinfreiem Tabak bekannt
Vor 70 Jahren
Von Norbert Zähringer
"Rauchen kann tödlich sein" prangt heute in fetten Buchstaben auf Zigarettenschachteln. Wer raucht, soll um das Gesundheitsrisiko wissen. Das ist nicht ganz neu. Schon in den Zwanziger- und Dreißigerjahren gab es Gesundheitskampagnen, in denen es auch um die Gefahren des Rauchens ging. Deshalb verkündete vor 70 Jahren die Reichsanstalt für Tabakforschung stolz, dass in Deutschland nikotinfreier Tabak angebaut werde.
Das deutsche Tabakforschungsinstitut gibt den Anbau von nikotinfreiem Tabak bekannt   mehr


27.9.2004
In München wird das Hofbräuhaus gebaut
Vor 415 Jahren
Von Georg Gruber
Neuschwanstein und das Hofbräuhaus in München - für viele Touristen sind das die Fixpunkte auf ihren Urlaubsreisen durch Bayern: Sie staunen über die Märchenwelt des Königs und die Bierseligkeit, die ganz demokratisch für alle erreichbar ist. In seinem Ursprung war das Hofbräuhaus allerdings eine exklusive Einrichtung - wurde doch, wie der Name sagt, das Bier für den Hof gebraut. Anfangs für den Hof des bayerischen Herzogs. Um Kosten zu senken, empfahl eine Kommission hoher Herren vor 415 Jahren ihrem Herzog den Bau des Hofbräuhauses.
In München wird das Hofbräuhaus gebaut   mehr


26.9.2004
Hermann Löns und August Macke fallen im Ersten Weltkrieg
Vor 90 Jahren
Von Petra Witte
Zwei Männer - beide sind berühmt bis heute. Beide waren Kulturschaffende. Aber mehr haben sie im Grunde nicht miteinander zu tun. Der eine ein deutschtümelnder Heimat- und Naturdichter, der andere einer der fortschrittlichen Maler seiner Zeit. Hermann Löns und August Macke. Was die beiden verbindet, ist ihr Todestag und die Umstände ihres Todes. Sowohl Hermann Löns als auch August Macke starben vor 90 Jahren. Beide fielen an der Westfront des Ersten Weltkrieges.
Hermann Löns und August Macke fallen im Ersten Weltkrieg   mehr


25.9.2004
Mao wird zum Staatspräsidenten Chinas gewählt
Vor 50 Jahren
Von Wolfram Frommlet
China ist heute auf dem Weg, ein hartes kapitalistisches Land zu werden. Auch wenn immer noch die Kommunistische Partei herrscht: der Maoismus ist in China Geschichte. Eine Generation lang bestimmte Mao die Geschicke des Landes. 1949 rief er die Revolution aus, und die Massen folgten ihm. Fünf Jahre später wurde Mao zum Staatspräsidenten gewählt.
Mao wird zum Staatspräsidenten Chinas gewählt   mehr


24.9.2004
Internationaler Kongress für die Sonntagsruhe in Paris
Vor 115 Jahren
Von Eva Blaskewitz
Das Wort Industrie ist dem lateinischen Wort "industria" entlehnt - "industria": der Fleiß. Tatsächlich hat die industrielle Revolution viel mit fleißiger Arbeit zu tun: Während in der vorindustriellen Zeit die Jahreszeiten die Arbeit bestimmten und zahlreiche kirchliche Feiertage für die nötigen Pausen sorgten, wurden die Arbeiter in den Industriebetrieben einem gnadenlosen Druck ausgesetzt, lange zu arbeiten, ohne ausreichende Ruhetage zu haben. Dagegen regte sich Widerstand. Unter anderem sollte sonntags die Arbeit wieder ruhen. Genau darum ging es auf einem "Internationalen Kongress für die Sonntagsruhe", der vor 115 Jahren in Paris stattfand.
Internationaler Kongress für die Sonntagsruhe in Paris   mehr


23.9.2004
Sigmund Freud stirbt in London
Vor 65 Jahren
Sigmund Freud ist als Begründer der theoretischen und praktischen Psychoanalyse einer der bedeutendsten Wissenschaftler der Moderne. 1856 wurde er in Nordmähren geboren - gestorben ist er im Exil, in London. Vor 65 Jahren, am 23. September 1939.
Sigmund Freud stirbt in London   mehr


22.9.2004
Der Bayerische Rundfunk beginnt mit der Ausstrahlung eines dritten Fernsehprogramms
Vor 40 Jahren
Von Georg Gruber
Fernsehen bildet! Seht mehr fern! - Heute kann das niemand mehr ernsthaft fordern, vor 40 Jahren schon. Damals gingen die Dritten Fernsehprogramme auf Sendung. Den Anfang machte am 22. September 1964 der Bayerische Rundfunk mit dem "Studienprogramm", der Name war bewusst gewählt: Fernsehen sollte Bildung vermitteln.
Der Bayerische Rundfunk beginnt mit der Ausstrahlung eines dritten Fernsehprogramms   mehr


21.9.2004
Die Semper-Oper brennt
Vor 135 Jahren
Sie ist heute ein Wahrzeichen Dresdens: die Semper Oper. Dabei ist der heutige Bau noch nicht sehr alt, erst in den 80er Jahren wurde sie wiederaufgebaut, nachdem sie im Zweiten Weltkrieg zerstört worden war. Auch der Bau, der damals, beim großen Bombenangriff auf Dresden, Opfer der Flammen wurde, war nicht die ursprüngliche Semper-Oper: Denn schon einmal war die Semper-Oper ausgebrannt.
Die Semper-Oper brennt   mehr


20.9.2004
Magellan beginnt die erste Weltumseglung
Vor 485 Jahren
Von Susanne Mack
Vor 485 Jahren, am 20.September 1519, begann eine der großen Expeditionen in der Geschichte der Menschheit. Fünf Schiffe mit 265 Matrosen und Offizieren an Bord verließen den Hafen von Sevilla für eine Weltreise. Zwei Jahre sollte sie dauern, nur eines der fünf Schiffe kehrte zurück, aber: auf dieser Reise unter der Leitung des Admirals Magellan entdeckten die Europäer erstmals den Seeweg um die Südspitze Südamerikas herum, der die Weltumseglung möglich machte.
Magellan beginnt die erste Weltumseglung   mehr


vorherige Seite zurück   11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21   weiter nächste Seite
KalenderBlatt KalenderBlatt