Kinderhörspiel
Kinderhörspiel
Sonn- und Feiertag • 13:30
7.12.2003
Der kleine König Dezember
Katrin Wenzel

nach einer Erzählung von Axel Hacke

Regie: Hartmut Kirste
Komposition: Peter Zwetkoff
Darsteller: Winfried Glatzeder, Horst Bollmann, Conny Wolter
Produktion: Mitteldeutscher und Bayerischer Rundfunk 1996
Länge: 54'

Ein Mann, genannt der "Ins-Büro-Geher", war einmal sehr traurig. Da tauchte der kleine König Dezember bei ihm auf. Er war nicht länger als ein Zeigefinger, und er hatte sich durch einen Spalt zwischen Wand und Bücherregal gequetscht. "Kannst du mir was aus deinem Land erzählen?" fragte König Dezember. In seinem Königreich nämlich ist alles ganz anders: Da wird man groß geboren und kann sofort alles, je älter man aber wird, um so kleiner wird man. Dann muss man nicht mehr arbeiten und darf zu Hause im Garten spielen. Eine herrliche Welt, findet König Dezember. Und der "Ins-Büro-Geher" findet das langsam auch.

Axel Hacke, geboren 1956 in Braunschweig, lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München.

Katrin Wenzel, geboren 1963 in Leipzig, Buchhändlerlehre und Germanistik-Studium, freie Mitarbeitin beim MDR.
-> Kinderhörspiel
-> weitere Beiträge