Kinderhörspiel
Kinderhörspiel
Sonn- und Feiertag • 13:30
18.1.2004
Matti und der Großvater
Von Charlotte Niemann

Nach einem Kinderbuch von Roberto Piumini

Regie: die Autorin
Darsteller: Peter Lieck, Horst Bollmann, Adrian Hensen, Harald Halgardt u.a.
Produktion: Radio Bremen 1994
Länge: 41'01

Großvater ist schwerkrank. Die ganze Familie steht an seinem Bett. Auch sein Enkelsohn Matti steht da. Alle weinen. Da reicht Matti dem Großvater die Hand: "Komm, lass uns zum Fluss gehen". Oft sind die beiden am Ufer entlanggelaufen. Nur heute wird Großvater immer kleiner. Er zeigt Matti die Brücke und hilft ihm auf das Pferd, doch da ist er schon nur noch so groß wie ein Fingerhut. Und kaum hat Matti tief Luft geholt, da ist der Großvater weg. Es gibt keinen schöneren Platz für einen Großvater als im Herzen eines kleinen Jungen.

Roberto Piumini, geboren 1957, gehört zu den erfolgreichsten italienischen Kinderbuchautoren der Gegenwart.

Charlotte Niemann, geboren 1915, lebt als freie Autorin und Regisseurin in Worpswede bei Bremen. Sie hat zahlreiche Texte für Rundfunk und Film geschrieben.
-> Kinderhörspiel
-> weitere Beiträge