Kinderhörspiel
Kinderhörspiel
Sonn- und Feiertag • 13:30
29.2.2004
Hans im Mausfell und die lachende Katze
Von Holger Teschke

Nach Motiven mecklenburgischer Bauernmärchen

Regie: Klaus-Michael Klingsporn
Darsteller: Jan Josef Liefers, Ulrike Krumbiegel, Volkmar Kleinert, Christine Oesterlein, Michael Walke und Helmut Krauss
Produktion: Deutschland Radio Berlin 1996
Länge: 52'23

Dem Grafen von Rabenstein geht jeder schlaue Bauer in Mecklenburg aus dem Weg. Doch Hans, ein armer Knecht, muss ihm dienen, wenn er nicht verhungern will. Wie scheußlich die Arbeit auch ist, Hans darf sich auf keinen Fall beschweren, denn es gilt die Abmachung: Wer flucht, den holt der Teufel.
Schwere Proben muss Hans bestehen: leckere Speisen soll er kochen und darf nicht kosten, ein wütender Falke jagt ihn, und ein Gespenst will ihm jeden Knochen brechen. Hans hätte längst geflucht, wenn nicht seine Freundin bei ihm wäre: die lachende Katze. Sie weiß immer einen Rat. Und so kommt es, dass nicht Hans, sondern der Graf vom Teufel geholt wird, denn er flucht über den Hans im Mausfell und seine lachende Katze.

Holger Teschke, geboren 1958 in Bergen/Rügen, lebt als freier Autor in Berlin und New York. Schreibt Lyrik, Dramatik, Hörspiele und Prosa.
-> Kinderhörspiel
-> weitere Beiträge