Kinderhörspiel
Kinderhörspiel
Sonn- und Feiertag • 13:30
28.3.2004
Die Werkstatt der Schmetterlinge
Von Gioconda Belli

Für den Funk bearbeitet von Ingeborg Tröndle

Regie: Uwe Schareck
Komposition: Sergio Pinto
Darsteller: Katharina Thalbach, Ulrich Matthes, Sebstian Walch, Deborah Weigert, Matthias Noack, Roswitha Schreiner, Barbara Ratthey, Klaus Herm, Friedhelm Ptok, Wolfgang Völz, Michael Evers u.a.
Produktion: Westdeutscher Rundfunk 1997
Länge: 32'

Vor langer Zeit gab es keine Schmetterlinge. Und auch viele andere Pflanzen und Tiere nicht, die alle noch darauf warteten, erschaffen zu werden. Das war die Arbeit der "Gestalter aller Dinge". Und es gab für sie ein strenges Gesetz. Sie hatten die Tiere für das Tierreich zu erschaffen und die Pflanzen für das Pflanzenreich. Das durften sie auf gar keinen Fall durcheinanderbringen. Einer von ihnen war der junge Rudolfo, der einen Traum hatte: Er wollte ein Wesen erschaffen, dass wie ein Vogel und gleichzeitig wie eine Blume sein sollte.

Gioconda Belli, geboren in Managua/Nicaragua, studierte in Spanien und in den USA, namhafte Schriftstellerin, schreibt Gedichte und Romane.
-> Kinderhörspiel
-> weitere Beiträge