Kinderhörspiel
Kinderhörspiel
Sonn- und Feiertag • 13:30
4.4.2004
Sauwetterwind
Von Albert Wendt

Regie: Christa Kowalski
Darsteller: Patrick Nawatzky, Klaus Manchen, Hans-Joachim Hanisch, Karin Schröder, Joachim Tomaschewsky, Ulrich Voß, Waltraud Kramm, Hans Oldenbürger
Produktion: Rundfunk der DDR 1982
Länge: 42'24

Der Dorfjunge Hermann hat einen weiten Weg bis zur Schule im nächsten Ort. Mit seinem Fahrrad fährt er jeden Tag über einen langen Feldweg. Im Frühjahr kommt er oft nur mühsam voran und der Sauwetterwind macht ihn pitschnass. Endlich in der Schule angekommen, zwingt ihn die Lehrerin, vor der ganzen Klasse seine nassen Sachen auszuziehen. Er soll sich in der Unterhose auf die Heizung setzen. Da wird Hermann ganz stumm. Und niemand kann ihn zum Sprechen bringen, weder die Lehrerin, noch seine Mitschüler. Alle mühen sich vergeblich. Doch dann kommt die Frühlingsbrise...

Albert Wendt, geboren 1948 in Borsdorf bei Leipzig, studierte Kulturwissenschaften und arbeitete als Bühnenhandwerker am Leipziger Schauspielhaus. Seit 1975 freischaffender Autor, hat zahlreiche Hörspiele geschrieben, mehrere preisgekrönte Kinderhörspiele. Er lebt in Kleinpösna bei Leipzig.
-> Kinderhörspiel
-> weitere Beiträge