Kinderhörspiel
Kinderhörspiel
Sonn- und Feiertag • 13:30
18.7.2004
Die zartgeflügelte Dampfwalze
Von Albert Wendt

Regie: Götz Fritsch
Komposition: Peter Kaizar
Darsteller: Thomas Thieme, Eva Weißenborn, Horst Bollmann, Bettina Riebesel, Jörg Dathe
Produktion: Mitteldeutscher Rundfunk 2003
Länge: 53'32

An einem Spätsommertag flattert Lavendel, die zartgeflügelte Dampfwalze, in den Garten des dicken Märchendichters Adrian und gewinnt sofort sein Herz. Die beiden erleben einen Sommer voller Abenteuer. Doch im Novembernebel verfliegt sich die kleine Dampfwalze und Adrian wartet von früh bis spät am offenen Fenster auf seinen Freund, ruft seinen Namen und ist untröstlich. Da kommt Professor Camembert vorbei. Sie bauen gemeinsam ein Nebelverkehrsschild, stellen es auf - und wenig später findet die zartgeflügelte Dampfwalze den Weg nach Hause. Adrian ist glücklich, und Lavendel nascht Silvester-Doppelkracher, findet heraus, warum manche Märchen stinken, und gewinnt die Stare im Kirschbaum als neue Freunde.

Albert Wendt, geboren 1948 in Borsdorf, lebt in Kleinpösna bei Leipzig. Er veröffentlicht seit 1975 Kindergeschichten und Aphorismen, wurde aber vor allem als Dramatiker und Märchendichter bekannt.
-> Kinderhörspiel
-> weitere Beiträge