Kinderhörspiel
Kinderhörspiel
Sonn- und Feiertag • 13:30
17.10.2004
Mieze, Tarzan und Paul Klee
Von Gabriele Bigott

Der Stubenkater Paul Klee macht mit seinen Menschen Urlaub auf einer kleinen Insel im Meer. Eines Abends schließen sie die Tür und merken nicht, dass er noch draußen ist. Da steht er ganz verlassen und miaut kläglich.

Die Katze Mieze findet ihn einfach süß, aber Tarzan, ein verwilderter Straßenkater, haut ihm gleich eine drüber und stellt fest: "Das hier ist mein Revier."

Die fremden Katzen bringen Paul Klee ganz durcheinander. Eigentlich wollte er nur zurück in sein Körbchen, aber da zieht es ihn plötzlich ganz stark zur Mieze hin, und dem Tarzan würde er auch gerne zeigen, dass er mehr ist als ein verwöhnter Stubenkater. Nach einer Nacht im Freien wird das Leben für ihn ganz anders werden.

Regie: Werner Buhss
Darsteller: Wolfgang Michael, Katrin Knappe, Udo Kroschwald, Harald Pilar von Pilchau
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1996
Länge: 51'33

Gabriele Bigott, geboren 1944 in Bromberg, studierte Theaterwissenschaften in Leipzig. Hörspieldramaturgin beim RBB, schreibt Texte für Theater und Rundfunk. Zuletzt produzierte DeutschlandRadio 2001 "Eine unglaubliche Geschichte".
-> Kinderhörspiel
-> weitere Beiträge