KopfNuss
KopfNuss
Montag bis Freitag • 10:10
13.10.2004
Akustische Postkarte
Von Michael Genähr

Michael bekommt Post aus tropischen Gefilden. Woher kommt der Urlaubsgruß?

Lieber Michael!

Nun ist unsere tropische Reise fast zu Ende. Schade, es war viel zu kurz. Übermorgen geht's zurück nach Deutschland. Karina und ich haben ihren Bruder Klaus besucht, der in Daresalaam beim Deutschen Entwicklungsdienst arbeitet.

Ich muss zugeben, dass ich mit gemischten Gefühlen hergekommen bin, schon wegen der Impfungen vor der Reise und den Warnungen vor Überfällen, die ich im Internet gelesen hatte. Die drei Wochen hier haben mich allerdings beeindruckt und neugierig gemacht. Vor allem die unglaubliche Weite und Schönheit des Landes und das Lächeln in den Gesichtern der Menschen haben uns gefangen genommen. Wie fröhlich die Leute hier sein können, obwohl sie noch nicht mal ein Bruchteil unseres Wohlstands haben, das ist schon bedenkenswert. Schön ist auch, dass wir Deutschen als ehemalige Kolonialmacht noch willkommen sind.

Für die kurze Zeit, die wir hier waren, haben wir eine Menge gesehen. Ein Bekannter von Klaus hat uns zweimal in seinem Flugzeug mitgenommen. Das war toll. Auf diese Weise sind wir zum Ngorongoro-Krater und zum Victoria-See gekommen. Einen Ausflug zum Kilimandscharo haben wir allein organisiert, den Aufstieg allerdings ausgelassen, obwohl der bei einiger Vorsicht auch für Ungeübte möglich sein soll.

Karina und ich haben entschieden, dass wir möglichst bald noch mal her kommen wollen. Dann nehmen wir uns vielleicht die Zeit da hoch zu krakseln. Ich möchte unbedingt auch nach Sansibar und Karina will auf Grzimeks Spuren in die Serengeti. Hättest Du Lust mit zu kommen?

Liebe Grüße auch von Karina!
-> KopfNuss
-> weitere Beiträge
-> KopfNuss Lösung