KopfNuss
KopfNuss
Montag bis Freitag • 10:10
18.11.2004
Harte Nuss
Gesucht wird ...
Von Susanne Billig

Sie wurde am 9. März 1959 geboren und trägt den Vornamen der Tochter ihrer Mutter, die eigentlich ihre Schwester sein müsste, was aber nicht der Fall ist, denn ihre Schwester und sie sind leiblich nicht miteinander verwandt. Seit Jahrzehnten geht sie mit demselben Mann aus, einem gut aussehenden Langeweiler. Er trägt den Vornamen des Sohnes seiner Mutter, die auch ihre Mutter ist. Ihr Lover und sie wären also gewissermaßen Geschwister. Glücklicherweise sind sie beide auch mit ihrer Mutter leiblich nicht verwandt. Im Internet ist die Frau ein Dauerthema:

Hallo allerseits, endlich ist sie da! Aber ich bin ganz schön erschrocken: Sie hat zwar den neuen Bauchnabel und Körper, ist aber überhaupt nicht vollbeweglich, sondern hat noch die alten Knackgelenke und die steifen Arme. Wie kann das sein? Ratlos - Sandy.

Ihre Geburt begab sich auf seltsame Weise: In einem gestreiften Badeanzug kam sie zur Welt, in der Hand eine Sonnenbrille und an den Füßen schwarze Schuhe. Jede Menge Kleidung zum Wechseln hatte sie dabei - in weiser Voraussicht.

In 45 Jahren bekleidete sie mehr als sechzig Arbeitsstellen. Als Heimchen am Herd ging es los, dann wurde sie Krankenschwester, Fastfood-Verkäuferin und Stewardess. Als Designerin glänzte sie, studierte an der Sorbonne, eroberte als Chirurgin schon in den 70er Jahren Männerdomänen. Sie trat in Filmen auf, wurde Unicef-Botschafterin, Baseball-Star und Feuerwehrfrau. Im Jahr 2000 sprang sie als Stierkämpferin in die Arena - öffentliche Proteste zwangen sie zum Rückzug. Einmal amtierte sie sogar für das mächtigste Amt der Vereinigten Staaten. Wie sähe unsere Welt wohl aus, wenn sie die Wahl gewonnen hätte?

Hallo Sandy, was ein Pech mit den steifen Armen. Da scheint jemand den Körper nachträglich ausgetauscht zu haben. Hoffentlich hast Du nicht so viel bezahlt! Beste Grüße - Robin.

Modisch stand sie immer in der ersten Reihe: Twiggy-Trend, Hippie-Bewegung, Disco-Ära und Aerobic - nichts ließ sie sich entgehen. Berühmte Häuser schneiderten ihr Mode auf den Leib, und über fünfhundertmal war sie schon beim plastischen Chirurgen, um nicht den Anschluss an die Jugend zu verlieren.

Danke Robin! Sag mal, hast Du eine Ahnung, wie man kaputte Beine und Arme ausbaut und Ersatzteile reintut, ohne ihre Gelenke kaputt zu machen? Voll dankbar - Sandy.

Wie oft probierte sie ihr Hochzeitskleid an? Wie viele Male trat sie vor den Traualtar? Niemand kann es zählen. Geheiratet hat sie nie, und wurde auch nie schwanger. Das übernahm ihre beste Freundin - sie assistierte als Kinderärztin. Im Laufe der Zeit hatte sie Geschwister und Freundinnen zuhauf. Eine sitzt sogar im Rollstuhl - vollbusig, und der Rollstuhl ist pink. Dann das böse Erwachen: Der Rollstuhl passte nicht durch die Türen ihres Traumhauses. Wieder hagelte es Proteste. Sie schwor Besserung und lässt ihr Domizil derzeit behindertengerecht renovieren.

Hi Sandy, wenn Du Arme und Beine austauschen willst, solltest Du sie an Schultern und Hüften weich föhnen, das macht sie geschmeidig und die Gliedmaßen gehen leichter aus dem Torso. Keine Angst, dabei passiert ihr nichts! Dann mit einem stabilen Messer zwischen Bein und Körper gehen und das Bein mit einer Hebelbewegung aus der Halterung lösen. Viel Erfolg - Robin.

Im Iran gilt sie als Staatsfeind, Revolutionswächter gehen mit Razzien gegen sie vor - vergeblich, sie lebt tapfer im Untergrund weiter. Trotz der beeindruckenden Leistungen scheint sie etwas anfällig für Verletzungen zu sein. Internet-Foren organisieren die Erste Hilfe:

Hallo Robin, Deine Tipps sind cool. Ich hätte ansonsten noch zwei Bastelkörper mit teilweise funktionierenden Klick-Beinen zu vergeben. Leider fehlt bei einem die Kopfhalterung, die Greifhände funktionieren aber noch. Als Ersatzteillager sind sie auf jeden Fall gut - nicht zerbissen, nicht zerkratzt und sauber gewaschen. Willst Du? Viele Grüße - Sandy.

Sie ist die Superfrau des 20. Jahrhunderts - progressiv, erzkonservativ und eine waschechte Blondine. Wer ins erotische Schwärmen geraten will, lasse sich von ihren Körpermaßen ernüchtern: Ihre stolzeste Zahl beträgt 29. Von Kopf bis Fuß.
-> KopfNuss
-> weitere Beiträge
-> KopfNuss Lösung