KopfNuss
KopfNuss
Montag bis Freitag • 10:10
15.12.2004
Akustische Postkarte
Von Michael Genähr

Ruth und Wolfgang feiern zum ersten Mal Weihnachten fern der Heimat in den Tropen. Woher kommt der Weihnachtsgruß, den Michael von seinen Freunden bekommt?

Lieber Michael,

vielen Dank für Deinen netten Blumengruß zu meinem Geburtstag. Ich habe mich tagelang an Deinem bunten Strauß gefreut. Wie Du siehst, sind wir zu Birgit geflogen. Wir verbringen Weihnachten mit ihr und ihrem Mann. Dies ist das erste Mal, dass wir das Fest woanders als zuhause feiern. Das ist schon ein merkwürdiges Gefühl bei tropischen Temperaturen und der Sonne im Zenit.

Birgit und Ernesto wohnen im Stadtteil Ipanema und haben ein hübsches Apartment abseits vom Trubel, der hier überall herrscht. Für junge Leute ist das schon ein tolles Leben, so nah am Strand, mit den vielen schönen Restaurants.

Bisher haben wir natürlich nur einen Bruchteil der Stadt gesehen, was auch kein Wunder ist bei einer 6-Millionen-Metropole. Schließlich sind wir ja erst gut eine Woche hier.

Gestern war Wolfgang mit Ernesto immerhin im berühmten Maracana-Fußballstadion und ich mit Birgit auf dem Corcovado. Das war ein toller Ausflug, obwohl die Autofahrerei hier für eine alte Frau wie mich selbst als Beifahrerin beängstigend ist. Birgit hat sich aber scheinbar schon dran gewöhnt. Zum Schluss fuhren wir dann aber mit einer Zahnradbahn. Birgit meint, wir müssen unbedingt noch mal nachts dorthin, wegen der Aussicht auf das Lichtermeer der Stadt.

Herzliche Grüße und eine gesegnete Weihnachtszeit für Dich und Deine Kinder
wünschen Dir

Ruth und Wolfgang
-> KopfNuss
-> weitere Beiträge
-> KopfNuss Lösung