KopfNuss
KopfNuss
Montag bis Freitag • 10:10
22.12.2004
Akustische Postkarte
Von Michael Genähr

Aus dem schönen Frankenland erhält Michael heute eine Ansichtskarte. Wissen Sie aus welchem Städtchen die Grüße von seinen Freunden Helga und Willi stammen?

Hallo Michael!

Wie schön Deutschland doch ist, wenn man sich die Zeit, nimmt es zu erkunden. Es gibt so viel Interessantes zu sehen, dass es für ein Menschenleben nicht reicht.

Du wunderst dich vielleicht, dass ich schreibe. Willi meint, er muss immer schreiben und jetzt wär ich mal dran. Also bitte! Wir waren bei Willis Bruder und seiner Familie in Augsburg.

Als wir heute Morgen auf der A7 hier vorbei fuhren, haben wir uns spontan entschlossen die Stadt anzuschauen. Da wollte ich sowieso schon lange hin und es war genau die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt.

Es gibt hier nämlich einen wunderschönen Weihnachtsmarkt, den so genannten Reiterlesmarkt. So genießen wir nicht nur die mittelalterliche Idylle, sondern haben auch noch eine Menge Weihnachtseinkäufe erledigt.

Wie hübsch es hier ist, siehst Du nicht nur auf dem Bild vorne, sondern auch daran, dass dieses 12.000-Seelen-Städtchen jedes Jahr über zwei Millionen Besucher zählt.

Das weiß ich, weil ich zuallererst zur Touristeninformation am Marktplatz gegangen bin und mich mit allen notwendigen Broschüren versorgt habe.

Willi macht sich zwar manchmal lustig über mich, wegen meines Wissensdurstes, aber die St. Jakobs-Kirche mit dem Heilig-Blut-Altar von Tilman Riemenschneider hat ihm auch gefallen. Die hätten wir ohne mein Informationsbedürfnis vielleicht gar nicht betreten.

Einen lieben Gruß aus dem schönen Frankenland und ein frohes Weihnachtsfest wünschen Dir

Deine Helga und Willi!
-> KopfNuss
-> weitere Beiträge
-> KopfNuss Lösung