KulturPolitik
Archiv | KulturPolitik | Montag bis Samstag • 12:20
25.1.2005
"Wir haben attraktive Angebote"
Interview mit Peter Zombik, Geschäftsführer des deutschen Phono-Verbands
Moderation: Gabi Wuttke
Peter Zombik, Geschäftsführer des deutschen Phono-Verbands, sagte anlässlich der zurzeit in Cannes stattfindenden Musikmesse MIDEM, die Musikbranche habe mit diversen Online- und Downloadangeboten einen Schritt aus der Talsohle heraus gemacht und so den Nutzern ein weiteres Angebot zur Verfügung gestellt. Er kündigte an, auch weiterhin mit allen rechtlichen Mitteln gegen illegale Download-Plattformen im Internet vorzugehen. Allerdings werde der hohe Preis für CDs in absehbarer Zeit nicht ändern.
"Wir haben attraktive Angebote"   mehr


24.1.2005
Protest gegen neue Nutzungspläne für das Berliner Stadtschloss
Interview mit Klaus-Dieter Lehmann, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Moderation: Gabi Wuttke
Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Klaus-Dieter Lehmann, hat neue Pläne zum Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses scharf kritisiert. Würde der Wiederaufbau ausschließlich in die Hände privater Investoren zur kommerziellen Nutzung gegeben, werde die Kunst und Kultur der Rendite geopfert, sagte Lehmann. Er plädierte weiterhin für eine rein kulturelle Nutzung des noch zu reknstruierenden Schlosses.
Protest gegen neue Nutzungspläne für das Berliner Stadtschloss   mehr


21.1.2005
Berliner Akademie der Künste zieht wieder an den Pariser Platz
Interview mit Werner Durth, Architekt des Neubaus
Moderation: Christopher Ricke
Der Neubau der Akademie der Künste am historischen Ort geht seiner Fertigstellung entgegen. Im Mai soll er offiziell eingeweiht werden. Der Architekt Werner Durth hofft auf einen ästhetischen Dialog des Gebäudes mit seinen Nachbarn. Durch öffentliche Veranstaltungen und Lesesaal soll es öffentlich zugänglich werden.
Berliner Akademie der Künste zieht wieder an den Pariser Platz   mehr


20.1.2005
"Es wird nicht alles, aber vieles besser"
Interview mit Gary Smith, Direktor der American Academy in Berlin
Gary Smith, geschäftsführender Direktor der American Academy in Berlin, vertritt die Ansicht, dass in der zweiten Amtszeit von US-Präsident George W. Bush "nicht alles, aber vieles besser" wird. Die Bush-Regierung habe in der ersten Amtszeit viel gelernt, sagte Smith. Bush werde zur Durchsetzung seiner Agenda alles zügig angehen.
"Es wird nicht alles, aber vieles besser"   mehr


19.1.2005
"Einstein kann uns immer noch als Vorbild dienen"
Interview mit Susan Neiman, Direktorin des Einsteinforums in Potsdam
Moderation: Christopher Ricke
100 Jahre Relativitätstheorie und der 50. Todestag Einsteins sind der Anlass für das Einsteinjahr, welches Bundeskanzler Schröder am Mittwochabend offiziell in Berlin eröffnet. Für Susanne Neiman kann der geniale Wissenschaftler, der ein bescheidener, witziger und politisch engagierter Mensch war, noch immer als Vorbild dienen.
"Einstein kann uns immer noch als Vorbild dienen"   mehr


13.1.2005
"Theater - Produzieren für die Zukunft, in der Zukunft"
Jahrestagung der Dramaturgischen Gesellschaft in Frankfurt/M.
Moderation: Kirsten Lemke
Wie das Theater der Zukunft aussehen müsste, wird derzeit auf der Jahrestagung der Dramaturgischen Gesellschaft diskutiert. Das Schauspiel solle sich stärker in den gesellschaftlichen Dialog einmischen, fordert der Vorsitzende der Gesellschaft und Intendant des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden Manfred Beilharz.
"Theater - Produzieren für die Zukunft, in der Zukunft"   mehr


12.1.2005
Schillers Werk in all seinen Facetten
Interview mit Hortensia Völckers, Direktorin Kulturstiftung des Bundes
Moderation: Kirsten Lemke
Anlässlich der Vorstellung der Kulturprojekte des Bundes im Schillerjahr betont Hortensia Völckers, Direktorin Kulturstiftung des Bundes, die Aktualität Schillers. Er habe in seinen ästhetischen Schriften Probleme der spezialisierten Gesellschaft vorausgesehen. Im Schillerjahr werde es zahlreiche verschiedene Kulturprojekte geben, die Schillers Schaffen in all seinen Facetten darstellen.
Schillers Werk in all seinen Facetten   mehr


11.1.2005
Muss die Kultur dem freien Markt ausgeliefert werden?
Interview mit Dieter Offenhäuser, Pressesprecher der deutschen UNESCO-Kommission
Moderation: Kirsten Lemke
Die Kultur soll dem freien Spiel der Märkte ausgesetzt werden. Diese Forderung, die unter anderem aus den USA kommt, wird in Europa weitgehend abgelehnt. Während in Paris, London und Berlin Kultur staatlich subventioniert wird, wollen die USA den Markt weiter liberalisieren, kulturelle Vielfalt durch offene Märkte erreichen. Die UNESCO will den Konflikt schlichten und hat eine Konvention zum Schutz der Vielfalt kultureller Inhalte erarbeitet. Der Kompromiss könne in einem Referenzinstrument bestehen, das gewisse Rückzugspunkte ermöglicht, so Dieter Offenhäuser von der deutschen UNESCO-Kommission.
Muss die Kultur dem freien Markt ausgeliefert werden?   mehr


10.1.2005
Besucherrekord im Jüdischen Museum Berlin
Interview mit Cilly Kugelmann, stellvertretende Direktorin des Museums
Moderation: Kirsten Lemke
Das Jüdische Museum in Berlin feiert große Erfolge. Im vergangenen Jahr konnte mit 2000 Besuchern täglich ein neuer Besucherrekord verzeichnet werden. Neben der Dauerausstellung zur Geschichte der Juden in Deutschland und den wechselnden Ausstellungen ist der Bau des Architekten Daniel Libeskind die Hauptattration des Museums. "Die Leute kommen in erster Linie hierhin, um das Gebäude zu sehen", so Cilly Kugelmann vom Jüdischen Museum.
Besucherrekord im Jüdischen Museum Berlin   mehr


7.1.2005
Nach der Flut: Vermisstensuche im Internet
Interview mit Klaus Mittermeier, Chef des Suchdienstes des Deutschen Roten Kreuzes in München
Moderation: Frank Capellan
Bei der Suche nach Vermissten in den Katastrophengebieten nach der Flut in Südasien spielt das Internet eine wichtige Rolle. Auch das Rote Kreuz hat eine entsprechende Website für Angehörige vermisster Urlauber eingerichtet. Die Liste wird mit dem Auswärtigen Amt und der Polizei abgeglichen.
Nach der Flut: Vermisstensuche im Internet   mehr


vorherige Seite zurück   1 2 3 4 5 6 7 8   weiter nächste Seite
KulturPolitik KulturPolitik