LänderReport
LänderReport
Montag bis Freitag • 13:05
8.7.2004
Heiße Reifen
Autoknacker und Klassenbeste im Vierradclub in Neustadt-Glewe
Von Alexa Hennings

Neustadt-Glewe ist eine kleine Stadt im südlichen Mecklenburg. Plattes Land, wenig Chancen, allgemeine Tristesse - das lädt zu allerlei Dummheiten ein, vor allem, wenn man 14 ist oder 18. Die Liste der polizeibekannten Kids in der Region ist lang. Aber auch die Liste der Aussteiger, denn wer beim
"Jugend- und Vierradklub Heiße Reifen", mitmacht, muss "sauber" sein. Und so schrauben und basteln bei den "Heißen Reifen" Klassenbeste und Schulschwänzer, Glatzen und Dreadlocks, Ex-Diebe und Kinder aus gutem Hause einträchtig an alten Autos, vornehmlich Trabis herum. Motto: Wer sich bei uns austobt, schlägt dem anderen nicht die Nase ein oder geht abends Autos knacken.
-> LänderReport
-> weitere Beiträge
-> Mecklenburg-Vorpommern (Schwerpunkt Bundesländer)
-> Manuskript: "Heiße Reifen"