LänderReport
LänderReport | Montag bis Freitag • 13:05
22.10.2012
Bio-Siegel: Es soll für ein gutes Gewissen sorgen. (Bild: AP)
Bio-Siegel: Es soll für ein gutes Gewissen sorgen. (Bild: AP)
Otto Moralverbraucher
Vom Sinn und Unsinn engagierten Einkaufens
Gezielt einkaufen und die Wirtschaft gerechter und grüner gestalten - für diese Idee begeistern sich immer mehr Verbraucher. Für die Politik ist das praktisch, weil dieser Trend gesellschaftliche Verantwortung auf den Einzelnen abwälzt.
Otto Moralverbraucher mehr

6.6.2012
Der Trabant - im Deutschen Historischen Museum ein Stück Geschichte - in Pausa ein aktuelles Renngefährt.
Der Trabant - im Deutschen Historischen Museum ein Stück Geschichte - in Pausa ein aktuelles Renngefährt.
Die acht Stunden von Pausa
Das garantiert härteste Trabirennen der Welt
Die Teams heißen "Aufbau (R)ost", "Stahlpappe" oder "Klassenfeind". Und sie wollen antreten beim "Pausauer Trabant Rennen" im sächsischen Vogtland. Was 2005 aus einer Bierlaune entstanden ist, hat sich zum motorisierten Volksfest geweitet.
Die acht Stunden von Pausa mehr

Der Trabant - im Deutschen Historischen Museum ein Stück Geschichte - in Pausa ein aktuelles Renngefährt.
Der Trabant - im Deutschen Historischen Museum ein Stück Geschichte - in Pausa ein aktuelles Renngefährt.
Die acht Stunden von Pausa
Das garantiert härteste Trabirennen der Welt
Die Teams heißen "Aufbau (R)ost", "Stahlpappe" oder "Klassenfeind". Und sie wollen antreten beim "Pausauer Trabant Rennen" im sächsischen Vogtland. Was 2005 aus einer Bierlaune entstanden ist, hat sich zum motorisierten Volksfest geweitet.
Die acht Stunden von Pausa mehr

Der Trabant - im Deutschen Historischen Museum ein Stück Geschichte - in Pausa ein aktuelles Renngefährt.
Der Trabant - im Deutschen Historischen Museum ein Stück Geschichte - in Pausa ein aktuelles Renngefährt.
Die acht Stunden von Pausa
Das garantiert härteste Trabirennen der Welt
Die Teams heißen "Aufbau (R)ost", "Stahlpappe" oder "Klassenfeind". Und sie wollen antreten beim "Pausauer Trabant Rennen" im sächsischen Vogtland. Was 2005 aus einer Bierlaune entstanden ist, hat sich zum motorisierten Volksfest geweitet.
Die acht Stunden von Pausa mehr

4.3.2005
Unternehmerin des Jahres
Preis-Verleihung in Brandenburg am 5. März 2005
Die Schokoladenseite der Lausitz - belgische Pralinen aus Hornow Ihre ersten Pralinen hat Goedele Matthysen in der Küche ihrer Wohnung im sorbischen Hornow gefertigt und im Dorf verkauft. Das ist zehn Jahre her. Mittlerweile beschäftigt die Confiserie Felicitas 30 Frauen. Matthysen ist eine Favoritin für den diesjährigen Unternehmerinnenpreis des Landes Brandenburg, der morgen in Potsdam verliehen wird.
Unternehmerin des Jahres mehr

3.3.2005
Berlin Alexanderplatz (Bild: AP)
Berlin Alexanderplatz (Bild: AP)
"Büroflächen zu vermieten"
Leerstand in Berlin
Der Potsdamer Platz in Berlin gilt gemeinhin als Symbol der neuen, dynamischen Hauptstadt: Hier, im ehemaligen Grenzland zwischen Ost und West, steht ein gewaltiges Ensemble moderner Büro- und Hotelbauten. Doch der Schein trügt. Wer genauer hinsieht, bemerkt, dass die Gebäude leer stehen.
"Büroflächen zu vermieten" mehr

2.3.2005
Teilnehmer einer Neonazi-Demonstration (Bild: AP)
Teilnehmer einer Neonazi-Demonstration (Bild: AP)
Und dann?
Jugendrichter Müller verurteilt und kümmert sich um rechte Delinquenten
Seine Strafmaßnahmen gegen Rechtsradikale haben sich rumgesprochen: Springerstiefelverbot, Verfassen von Aufsätzen zur NS-Vergangenheit, Auseinandersetzung mit der eigenen Tat, Besuch eines Anti-Aggressionstrainings. Der Richter heißt Andreas Müller und kämpft im brandenburgischen Bernau gegen rechte Gewalt. Und dazu gehört auch das Gespräch mit Rechten nach ihrer Verurteilung.
Und dann? mehr

1.3.2005
Der Karnevalsverein
Mainz 05 in der 1. Fußball-Bundesliga
Nachdem Aufsteiger Mainz 05 einen Traumstart in die Bundesliga hinlegte, lassen sich die Rheinhessen auch nach ein paar Niederlagen die gute Laune nicht verderben. Die Mainzer sind stolz auf ihren sympathischen, familiär geführten "Karnevalsverein", der im millionenschweren Fußballbusiness erfrischend und angenehm exotisch daherkommt.
Der Karnevalsverein mehr

28.2.2005
Ein Eisberg südöstlich von Neuseeland (Bild: AP Archiv)
Ein Eisberg südöstlich von Neuseeland (Bild: AP Archiv)
Botschaft aus der Kälte
Was Eiskerne aus der Antarktis in Bremerhaven offenbaren
Um eiskalte Fakten geht es im Alfred-Wegener-Institut, Bremerhaven. Die Wissenschaftler sind den Geheimnissen der Klimageschichte auf der Spur. Bislang waren sie im antarktischen Eis eingeschlossen. Neue Laboranalysen zeigen, wie sich in der Vergangenheit die Temperaturen geändert haben. Und wie sich die Zusammensetzung der Atmosphäre geändert hat. 740.000 Jahre Klimadaten liegen in der Kältekammer des Instituts.
Botschaft aus der Kälte mehr

25.2.2005
Die Bremer Stadtmusikanten (Bild: AP)
Die Bremer Stadtmusikanten (Bild: AP)
Die Bremer Stadtmusikanten
Was wir noch nicht wussten
Bremen. Stadtstaat. Der kleinste der drei. Die Weser, der Roland, der SV Werder, Henning Scherff. Die Weser wird es, obwohl Scherff schon recht lange im Amt ist, am längsten von den erwähnten Bremer Merkmalen geben. Und dann waren da doch noch die... na, wie hießen sie denn gleich? Die "Drei Musketiere"? Nein, das war weiter süd-westlich. Aber mit Tieren ist es etwas gewesen! Ja! Genau! Noch mal vier: Hund, Katze, Esel, Hahn = die "Bremer Stadtmusikanten".
Die Bremer Stadtmusikanten mehr

  
weitere Beiträge weitere Beiträge