Menschen und Landschaften
Menschen und Landschaften
Sonn- und Feiertag • 9:05
27.7.2003
KnieSpiele
Mit dem Schweizer Nationalzirkus auf Reisen
Beate Ziegs

Es geschah im Jahre 1803, dass der Medizinstudent Friedrich Knie in Innsbruck dem Charme der Kunstreiterin Wilma verfiel, sein Studium an den Nagel hängte und eine eigene Kunstreitertruppe gründete. Die Jubiläumstournee '200 Jahre Dynastie Knie' hat im März begonnen und führt den Schweizer Nationalzirkus bis Ende November an 241 Spieltagen durch 47 Schweizer Städte. Und das geht so: Frühmorgens treffen zwei Sonderzüge der Schweizer Bundesbahn mit Wohnwagen, Containern, Wagen für die Elefanten, Pferde, Zebras in einer Gesamtlänge von 800 Metern ein. Bis zum Mittag muss die Zelt- und Wagenstadt aufgebaut sein. Nachmittags können die Kinder auf den Ponys reiten, und dann dauert es nicht mehr lange, bis das Orchester zur ersten Abendvorstellung aufspielt. Der Zirkus Knie ist ein Familienunternehmen mit 160 Angestellten aus zwölf Nationen.

RealAudio

ml-20010325.ram

Link: Zirkus Knie im Internet
-> Menschen und Landschaften
-> weitere Beiträge