Menschen und Landschaften
Menschen und Landschaften
Sonn- und Feiertag • 9:05
6.3.2005
Stockfischzeit
Fangsaison auf den Lofoten
Von Uwe Stolzmann

Ein Fjord in Norwegen (Bild: AP)
Ein Fjord in Norwegen (Bild: AP)
Nachricht von unterwegs: Die Lofoten im zeitigen Frühjahr, ohne 100.000 Touristen, dafür mit quirligen Fischern, Bergen von Fisch sowie viel Eis und Schnee plus Robben und Ottern, waren ein Erlebnis. Dunkel ist es übrigens nicht gewesen im Norden Norwegens, sondern meist sonnig, schon ab sieben Uhr morgens. Anfang März beginnt die kurze Fangsaison für frischen Dorsch und Stockfisch, der zum Trocknen aufgehängt wird. Ein Exporteur von Trockenfisch nach Portugal ist Portugiese. Wir palaverten portugiesisch. Ein ehemaliger norwegischer Stockfischproduzent berichtete über die Bedeutung der Fastenspeise für Italien - auf Italienisch.

Uwe Stolzmann: Geboren 1959 in Berlin, lebt in der Schweiz. 1982-1987 Studium der Lateinamerika-Wissenschaften, Universität Rostock, 1987 Diplom als Lateinamerikanist und Historiker. 1987-1991 Redakteur bei einer Tageszeitung. Seit 1992 freier Hörfunk-Autor, vorrangig Auslandsreportagen und künstlerische Features.
-> Menschen und Landschaften
-> weitere Beiträge
-> Stockfischzeit (Ausschnitt)
-> Manuskript: Stockfischzeit