Lange Nacht
Lange Nacht
Freitag • 23:05
24.7.2004
Zum blauen Affen
Die Lange Nacht um Walter Serner und andere Hochstapler
Von Christiane Heuwinkel und Jörg Drews

Walter Serner
Walter Serner
Eine Gesellschaft zerplatzt - und schon wimmelt es von Hochstaplern. Von Cagliostro im 18. über Manolescu im 19. bis zum Hauptmann von Köpenick im 20. Jahrhundert. Die ganz großen Hochstapler aber überführen die Hochstapelei in Literatur und Philosophie, schreiben Handbücher der höheren Betrugskunst - und sind nicht mehr dingfest zu machen. Und der Größte unter ihnen, im deutschen Sprachraum, war Dr. Walter Serner (1889 - 1942), der Dadaist, der Kulturdiagnostiker, der gepfefferte Erzähler von Erotica und Criminalia, der zwischen Barcelona und Prag, zwischen Berlin und Triest rochierte und dann untertauchte und dessen Ende erst gekommen war, als er einen Gegner fand, der in einem totalitären Sinn gar keinen Spaß verstand: die Nazis.

Serner und seine Quasi-Kollegen treffen sich in der Bar "Zum blauen Affen" (wie einer der Erzählungsbände heißt) - zu einer Langen Nacht der Putschisten und Heiratsschwindler, der Anarchistinnen und Lebedamen, der falschen Grafen und der richtigen Nutten. Heraus mit Euch, Ihr hochstaplerischen Geister! Dr. Serner ist Euer Herr und Meister!

Ausführliche Biographie und Werkverzeichnis Walter Serner

Walter Serner
Zum blauen Affen
Der elfte Finger
Kriminalgeschichten.
btb bei Goldmann


Walter Serner
Der Pfiff um die Ecke.
Die tückische Straße.
Kriminalgeschichten
btb bei Goldmann


Walter Serner

Das erzählerische Werk
In drei Bänden. Zum blauen Affen; Der elfte Finger; Die Tigerin; Der Pfiff um die Ecke; Die tückische Straße.
btb bei Goldmann

Walter Serner

Die Tigerin

Roman

Herausgegeben und mit einem Nachwort von Andreas Puff-Trojan. Residenz Verlag, Salzburg und Wien.

Leseprobe "Die Tigerin" (Walter Serner)

Weitere Links

Kurzbiographie Walter Serner

Walter-Serner-Biographie bei Wikipedia:

Artikel drucken Artikel drucken
Artikel versenden Artikel versenden
-> Lange Nacht
-> Aktuelle Beiträge
-> Archiv ab September 2003