Literatur Live
Literatur Live
Montag bis Freitag • 15:10
13.10.2004
Jaroslav Rudis: "Der Himmel unter Berlin"
Rowohlt Berlin
Rezensent: Vladimir Balzer

Der junge tschechische Autor hat es zu einem Literatur-Star in seiner Heimat gebracht. Wie viele seiner Altersgenossen verlegt er den Ort der Handlung allerdings ins Ausland, nach Berlin.

In der U-Bahn macht der junge Prager Petr Bém Musik, um sich etwas Geld dazuzuverdienen. Bald lernt er dort einen anderen Musiker kennen und gründet mit ihm zusammen eine Band mit dem überaus passenden Namen "U-Bahn". Aus der Distanz und gleichzeitig aus der Nähe beobachtet der tschechische Held des Buches die neu zusammenwachsende deutsche Hauptstadt und ihre Bewohner. "Die Liebeserklärung eines Pragers an Berlin - untergründig und voller Überraschungen", ist der Schriftsteller Ingo Schulze von diesem Roman überzeugt.
-> Literatur Live
-> weitere Beiträge