Literatur Live
Literatur Live
Montag bis Freitag • 15:10
19.10.2004
Walter Moers: "Die Stadt der Träumenden Bücher"
Piper Verlag
Rezensentin: Ursula Escherig

"Die Stadt der Träumenden Bücher" - das ist Buchhaim, ein Ort im Fantasieland Zamonien, "wo einen das Lesen in den Wahnsinn treiben kann. Wo Bücher verletzen, vergiften, ja sogar töten können." In Buchhaim sucht der angehende Schriftsteller und Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz den Autor eines genialen Manuskripts. Aus der Reise in die unendlichen Weiten der Literatur wird schnell ein gefährliches, spannendes Abenteuer - Hildegunst von Mythenmetz wird in die Katakomben von Buchhaim verschleppt, wo er mit Bücherjägern, schrecklichen Tieren und Wilden Buchlingen kämpfen muss - die Moerssche Fantasie kennt hier keine Grenzen.

In einer Welt, in der sich das ganze Leben um Bücher dreht, ist viel Platz für Witz und Satire; auf den Literaturbetrieb, auf eingebildete Schriftsteller und hetzende Kritiker - und für eine Liebeserklärung an versessene Leser, die nichts mehr schätzen als ein gutes Buch und eine Tasse warmen Zimtkakako.
-> Literatur Live
-> weitere Beiträge