Mahlzeit
Archiv | Mahlzeit | Samstag • 11:15
23.2.2002
Je teurer, um so besser? - Mineralwasser
Der Trend ist ungebrochen: Mineralwasser fehlt in fast keinem Haushalt und in Supermärkten oder Gaststätten werden auch sehr edle Wässerchen für den besonderen Geschmack angeboten, zu sehr edlen Preisen. Sind die teuren Produkte wirklich besser als die billigen? Darüber weiß Ernährungsexperte Udo Pollmer natürlich auch Bescheid.
Je teurer, um so besser? - Mineralwasser   mehr


16.2.2002
Das Geheimnis der Kalbsleberwurst
Warum sollte in der Kalbsleberwurst Kalbsleber drin sein, im Hundekuchen ist ja auch kein Hund drin! Die Logik dieser Antwort eines Berliner Fleischers erschließt uns hoffentlich Ernährungsexperte Udo Pollmer.
Das Geheimnis der Kalbsleberwurst   mehr


9.2.2002
Prominenter Fisch: Bismarckhering
Wie der ordinäre Hering zu seinem prominenten Namen kam, ist bis heute nicht restlos aufklärbar, trotzdem heißt er nach wie vor 'Bismarckhering', und Kenner wissen, wie er schmecken muss.
Prominenter Fisch: Bismarckhering   mehr


2.2.2002
Traubenzucker ohne Trauben
Traubenzucker soll verbrauchte Kräfte schnell wieder zurückbringen, obwohl der Traubenzucker heutzutage völlig ohne Trauben gewonnen wird. Diesen scheinbaren Widerspruch löst Ernährungsexperte Udo Pollmer mit links auf.
Traubenzucker ohne Trauben   mehr


26.1.2002
Das Schweinefleischtabu im Islam
'Nicht nur Supermärkte, Appetit und Diätpläne bestimmen, was wir essen. In vielen Ländern spielen auch religiöse Vorschriften eine Rolle. Vor allem der Genuss bestimmter Fleischsorten ist Gläubigen mitunter strikt verboten. Bei Juden und Moslems gilt das Schwein als 'unrein', den Hindus ist die Kuh heilig, und den Christen hat - was wohl die wenigsten wissen - der Papst den Genuss von Pferdefleisch untersagt.'
Das Schweinefleischtabu im Islam   mehr


19.1.2002
Im Namen der Gurke - Schutzmarken in der EU
Im Anbau von Gewürzgurken liegt ein tieferes Geheimnis, das wir heute mit Hilfe von Udo Pollmer lüften wollen, dem Ernährungs-Experten.
Im Namen der Gurke - Schutzmarken in der EU   mehr


12.1.2002
Die Sattmacher - abnehmen ohne Qual?
Im Sessel sitzen, genüsslich eine Erdnuss nach der anderen nach dem üppigen Abendbrot in sich hereinschieben und dabei schlank bleiben oder werden - das ist ein gut gehegter Wunsch vieler Menschen. Er könnte sich eines Tages erfüllen, denn die Wissenschaft macht durchaus bemerkenswerte Fortschritte im Kampf gegen die Fettleibigkeit. Doch was sie auch herausbekommt, es werden noch Jahre vergehen, ehe wir Zeitgenossen davon profitieren können. Derweil haben Schlankheitspillendreher und Diäterfinder Konjunktur - und ihre Opfer. Abnehmen ohne Qual- geht denn das? Diese schwierige Frage wird auch heute den Ernährungsexperten Udo Pollmer nicht aus der Bahn werfen.
Die Sattmacher - abnehmen ohne Qual?   mehr


5.1.2002
Shrimps aus dem Reisfeld?
Seit mit den delikaten kleinen Krebsen aus dem Meer - genannt Garnelen, Shrimps oder Krabben - richtig Geld zu verdienen ist, setzte sich die industrielle Mast durch. Mittlerweile hat sich diese Form von Aquakultur in den Tropen zu einem florierenden Wirtschaftszweig entwickelt. So wachsen Shrimps auch auf dem Reisfeld. Wie das funktioniert, kann uns Ernährungsexperte Udo Pollmer erklären.
Shrimps aus dem Reisfeld?   mehr


29.12.2001
Mit Knalleffekt: Sekt, Champagner oder Schaumwein?
Der Mensch mag es zu besonderen Anlässen gern prickelnd. Und zu Silvester, wenn die öffentliche Verdammnis von Alkohol den Tiefpunkt des Jahres erreicht hat, fließen Mengen von Champagner, Sekt oder Schaumwein in die Verbraucher fröhlich hinein - oft bis zum schmerzlichen Schwur, nie wieder einen Tropfen von diesem Wein-Gas-Gemisch zu trinken. Mit dem Ernährungsexperten Udo Pollmer lassen wir heute schon mal einen Korken steigen und schauen auf den Grund der Flüssigkeiten, um die feinen Unterschiede der Festgetränke zu erkunden.
Mit Knalleffekt: Sekt, Champagner oder Schaumwein?   mehr


22.12.2001
Sonne im Bauch -wie man Licht essen kann
Spricht das Essen mit uns, wenn im Supermarkt uns der Käse anlacht und das Wasser im Mund nur so zusammenläuft? "Natürlich!" sagen manche Wissenschaftler, denn Nahrung ist Licht, Licht ist Information und diese Information organisiert uns während wir essen. Auf welchen Pfaden Sonne in den Bauch gelangt, erklärt uns Ernährungsexperte Udo Pollmer.
Sonne im Bauch -wie man Licht essen kann   mehr


vorherige Seite zurück   9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19   weiter nächste Seite
Mahlzeit!  Gespräche mit Udo Pollmer Mahlzeit! Gespräche mit Udo Pollmer