NachSpiel
NachSpiel
Sonntag • 17:30
8.2.2004
Auf den Spuren des "Tigers"
Die deutsch-polnische Boxschule von Dariusz Michalczewski
Von Woytek Mroz

Dariusz Michalczewski (Bild: AP)
Dariusz Michalczewski (Bild: AP)
Kinder von der Straße zu holen, dieses Ziel möchte der frühere Box-Weltmeister, "Tiger" Dariusz Michalczewski, in einem länder- übergreifenden Projekt verwirklichen. Beiderseits der Neiße, im deutschen Guben und im polnischen Gubin, trainieren rund 200 Kinder in einer früheren Kaserne. Boxen, statt sich zu prügeln, ist die Devise. Und am 1. Mai 2004, dem Tag des polnischen EU-Beitritts, werden die Kinder an der Grenze in einer gemeinsamen Mannschaft gegen internationale Gegner boxen.
-> NachSpiel
-> weitere Beiträge
-> Manuskript: Auf den Spuren des Tigers