NachSpiel
NachSpiel
Sonntag • 17:30
7.3.2004
Wenn der Kopf Nein sagt
Erschöpfungssyndrome im Sport
Von Sigrun Damas

Prominentes Opfer des Leistungsdrucks im Sport: Sebastian Deisler (Bild: AP)
Prominentes Opfer des Leistungsdrucks im Sport: Sebastian Deisler (Bild: AP)
Plötzlich ist er weg. Ein hoch talentierter, teuer eingekaufter Fußballer erscheint nicht mehr zum Training, versäumt wichtige Bundesligaspiele. Zunächst weiß niemand, wo er steckt. Bis klar wird: der Profi ist zu seiner Mutter gefahren. Ein anderer Nationalspieler sucht in einer Münchner Klinik Zuflucht. Beide haben den Leistungsdruck nicht mehr ausgehalten.

Auch in anderen Sportarten gibt es vorübergehende Aussteiger. Sportpsychologen bestätigen: Der öffentliche Druck hat zugenommen, die Abbrecher werden immer zahlreicher. - Wodurch wird ein Hoffnungsträger zum Verweigerer? Wie kann ein Sportler bestehen?
-> NachSpiel
-> weitere Beiträge
-> Manuskript: Wenn der Kopf Nein sagt