NachSpiel
NachSpiel
Sonntag • 17:30
23.5.2004
Zum Aufstieg verdammt
Energie Cottbus will zurück in die Fußball-Bundesliga
Von Christian Riedel

Eduard Geyer, Trainer von Energie Cottbus
Eduard Geyer, Trainer von Energie Cottbus
Als der FC Energie Cottbus im Jahr 2000 in die Fußball-Bundesliga aufstieg, sprach man vom "Wunder der Lausitz". Für die Fans der Energie-Kicker bedeutete das: raus aus dem täglichen Einerlei der strukturschwachen Grenzregion, hinein in die große Welt des Fußballs. Bayern München, Borussia Dortmund oder der VfB Stuttgart spielten im Cottbusser Stadion der Freundschaft. Nach drei Jahren folgte der Abstieg in die Zweitklassigkeit. Aber die Cottbusser wollen zurück in die Elite-Liga, haben dafür kräftig investiert und sich sogar verschuldet. "Wir sind zum Aufstieg verdammt", hat Präsident Dieter Krein erkannt. Christian Riedel hat den Verein durch eine Saison voller Höhen und Tiefen begleitet.
-> NachSpiel
-> weitere Beiträge
-> Manuskript: Zum Aufstieg verdammt