NachSpiel
NachSpiel
Sonntag • 17:30
30.5.2004
Im Hightech-Slip zum Weltrekord
Was Leistungssportler auf dem Leibe tragen
Von Birgit Galle

Schwimmer Ian Thorpe optimiert seinen Anzug im Windkanal (Bild: AP)
Schwimmer Ian Thorpe optimiert seinen Anzug im Windkanal (Bild: AP)
Mit Baumwoll-Badehosen oder Flatter-Shorts ist im Leistungssport schon lange nichts mehr zu gewinnen. Sportler tragen heute High-Tech-Kleidung, körperbetont, funktionell, sexy. Diese Kleidung liegt an wie eine zweite Haut, sie macht den Sportler schneller, sie wärmt, trocknet wie von allein, wiegt fast nichts und besteht aus Chemiegeweben, die Tactel oder Meryl heißen. Sportler setzen damit Trends. Manchmal starten sie sogar eine zweite Karriere als Modemacher.
-> NachSpiel
-> weitere Beiträge
-> Manuskript: Im Hightech-Slip zum Weltrekord