NachSpiel
NachSpiel
Sonntag • 17:30
3.10.2004
Grenzerfahrungen
Eine Sportfreundschaft im Schatten der Mauer

Sie sind Freunde seit ihrer Kindheit: die beiden gebürtigen Rostocker Joachim Fromhold und Karl-Heinz Joura, der mittlerweile in Bremen wohnt. Zusammengeschweißt hatte sie der Sport in der ehemaligen DDR. Beide gehörten zum Olympiakader der Wasserspringer. Sie waren erfolgreich und hatten Pläne.

Dann der Bruch. Die SED ließ die Mauer bauen. Beide versuchten nacheinander zu fliehen. Jouras Flucht gelang. Der 16-jährige Frommhold wurde verhaftet.
Das Nachspiel schildert die Geschichte einer besonderen Freundschaft bis in die heutigen Tage.
-> NachSpiel
-> weitere Beiträge
-> Manuskript: Grenzerfahrung