NachSpiel
NachSpiel
Sonntag • 17:30
12.12.2004
Nachsitzen für Vorturner
Gutes Training allein genügt nicht
Von Anke Petermann

Sport im Verein soll mehr sein als Leistungstraining, Talentsichtung, und Gesundheitsförderung. Träge Kinder zur Bewegung zu motivieren, aggressive Jugendliche auf ein faires Mannschaftsspiel einzustimmen - diese Wunder sollen Übungsleiter und Übungsleiterinnen vollbringen. Schwierige Aufgaben für ein dürftiges Honorar. Der anstrengende Job wird zudem gesellschaftlich nicht allzu sehr gewürdigt. Kein Wunder, dass es Vereine oft schwer haben, das Ehrenamt zu besetzen. Im "Europäischen Jahr der Erziehung durch Sport" hat der Landessportbund Rheinland-Pfalz dem Übungsleiter als "Erzieher und Wertevermittler" neue Aufmerksamkeit gewidmet und ein wissenschaftliches Anforderungsprofil erarbeitet.
-> NachSpiel
-> weitere Beiträge
-> Manuskript: Nachsitzen für Vorturner