NachSpiel
NachSpiel
Sonntag • 17:30
23.1.2005
Blätter für die Kurve
Stadionmagazine und andere Fan-Lektüre
Von Thomas Jaedicke

Fans von Bayer 04 Leverkusen (Bild: AP Archiv)
Fans von Bayer 04 Leverkusen (Bild: AP Archiv)
Früher wurde der Sport in den Tageszeitungen stiefmütterlich behandelt. Erst in den 1920er Jahren gelang es Sportjournalisten wie Walter Bensemann ("Der Kicker"), vor allem den Fußball salonfähig zu machen. Grundlegend änderte sich die Medienlandschaft mit dem Siegeszug des Fernsehens und der Gründung der Fußball-Bundesliga: Vor allem die Sportart Nr.1 sorgte für eine breite Akzeptanz. Und die Vereine taten ein Übriges: Ihre Stadionhefte wurden immer bunter und umfangreicher. Engagierte Fans entwickelten diese Formate weiter. Witzig und aufwändig gemachte Magazine wie "Der tödliche Pass" oder "elf freunde" sind heute fester Bestandteil der Sportberichterstattung.
-> NachSpiel
-> weitere Beiträge
-> Manuskript: Blätter für die Kurve